Leben mit Schizophrenie

Leben mit Schizophrenie - Eine Plattform für Angehörige, Betroffene und Forschung

gemeinschaftliches Leben mit Schizophrenie

Die Bewältigung der Krankheit ist nicht nur für den Erkrankten selbst, sondern auch für die Angehörigen ein schwieriger langwieriger Prozess. Um damit nicht alleine fertig werden zu müssen, können sich Angehörige von Erkrankten gegenseitig unterstützen und von den Erfahrungen im Umgang mit schizophrenen Menschen profitieren. Das GLS bildet daraus ein anonym gesichertes Netzwerk.


Das Projekt "Gemeinsames Leben mit Schizophrenie" (GLS) soll das Verständnis in der Bevölkerung für die Erkrankung einer Schizophrenie fördern und gleichzeitig eine Kommunikation innerhalb einer Netz - Plattform aber auch durch organisiert Veranstaltungen ermöglichen.


Das GLS unterstützt neue Forschungsausrichtungen für die bessere gesellschaftliche Integration von Menschen, die an einer Schizophrenie erkrankt sind. Dazu werden spezifische Studien in Auftrag gegeben.


Die Finanzierung ist durch die Guido - Fluri - Stiftung gesichert.

© Copyright 2017 GLS | Impressum | Disclaimer
Das Netzwerk wird durch die Guido Fluri - Stiftung getragen.